SPD-Ortsverein Mainleus spendet 250 Euro...

  • Diakonie Kulmbach

... für die Wohngemeinschaft Herramhof

Die Weihnachtsbäume sind weg, die Spende ist da: Im Januar hatte die SPD Mainleus zum zweiten Mal eine Weihnachtsbaum-Sammelaktion im Gemeindegebiet gestartet. Die Einnahmen werden stets für soziale Zwecke gespendet. In diesem Jahr darf sich die Wohngemeinschaft Herramhof der Diakonie Kulmbach über 250 Euro freuen.
Im Rahmen der Übergabe fand auch eine Besichtigung der Wohngemeinschaft und ein herzliches Gespräch mit Simone Schmidt statt. Sie ist Gruppensprecherin der Wohngemeinschaft Herramhof im Bewohnerbeirat und erzählte aus dem Alltag der Frauen und Männer.
Das begeisterte Peter Wiesenmueller, den SPD Ortsvereinsvorsitzenden Mainleus, und seine Kollegin Sabrina Riederer: „Wenn wir uns hier umsehen und das alles kennenlernen, wissen wir: Hier ist unsere Spende richtig.“
Christopher Kairies, Fachbereichsleiter Angebote für Menschen mit Behinderung, und Johannes Schiffelholz, Leiter der Wohngemeinschaft Herramhof, bedanken sich herzlich für diese Spende. Mit ihr soll unter anderem der Besuch von Konzertenund anderen kulturellen Veranstaltungen ermöglicht werden.

Unser Fotot zeigt von links: Johannes Schiffelholz (Leiter der Wohngemeinschaft Herramhof der Diakonie Kulmbach), Christopher Kairies (Fachbereichsleitung Angebote für Menschen mit Behinderung der Diakonie Kulmbach), Simone Schmidt (Gruppensprecherin der Wohngemeinschaft Herramhof), Peter Wiesenmueller (SPD Ortsvereinsvorsitzender Mainleus), Sabrina Riederer (SPD Ortsvereins Mainleus) und Hans-Georg Müller (Geschäftsführer der Diakonie Kulmbach).

DW_PM_Spende_Herramhof.png