Rotary Hilfswerk Kulmbach spendet 10.000 € für das „fit für kids“-Elternkurs-Programm

  • Geschwister-Gummi-Stiftung

Ein Blick in die Zukunft

Der Familientreff der Geschwister-Gummi-Stiftung bietet mit dem „fit für kids“- Programm ein breites Kursprogramm für Eltern zu verschiedenen Themen an. Das Rotary Hilfswerk Kulmbach e. V. unterstützt dies erneut mit 10.000 Euro und stärkt damit Kinder und Jugendliche in der Region auf ihrem Weg in eine gute Zukunft.

Seit zehn Jahren unterstützt das Rotary Hilfswerk Kulmbach e.V. den Familientreff der Geschwister-Gummi-Stiftung mit großzügigen Spenden. Auch in diesem Jahr darf sich das Mehrgenerationenhaus mit seinem „fit für kids“-Programm über 10.000 EUR freuen. Dieses richtet sich an Eltern mit Kindern in allen Altersgruppen, vom Babyalter bis in die Pubertät, und behandelt spezifische Erziehungsfragen.

„Wir sagen herzlich Dankeschön“, freut sich Leiterin Antonia Beyerlein. „Diese Spende erleichtert unsere Planungen für das neue Programm ab Herbst 2024 und unterstützt uns darin neue Wege einzuschlagen.“

Aufgrund der großen Nachfrage sollen noch mehr Kurse und Workshops online stattfinden – „zum Beispiel bequem für die Eltern am Abend, da sie deshalb keine Kinderbetreuung mehr organisieren müssen.“ Auch weitere konkrete Hilfen, etwa beim Ausfüllen von Anträgen verschiedenster Art, sowie mütterliches Empowerment sollen im Fokus des Programms stehen.

Horst Hohenner und seine Kollegen bestärkten diese Zukunftsorientierung: „Der Familientreff ist und muss ein Teil von Kulmbach sein.“

Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung für das neue fit für kids-Programm gibt es Anfang September unter gummi-stiftung.de/fit-fuer-kids/.

Unser Foto zeigt von links nach rechts:
Hans- Georg Müller (Geschäftsführer der Geschwister-Gummi-Stiftung), Horst Hohenner (Rotary Hilfswerk Kulmbach), Antonia Beyerlein (Leiterin des Familientreffs), Thomas Streng, Dr. Ralf Hartnack und Dr. Peter Bastobbe (alle Rotary Hilfswerk Kulmbach).

GGS_Spende_Rotary.JPG