„Musikmäuse“ im MGH starten

  • Geschwister-Gummi-Stiftung

10-teiliger Musikkurs für Kinder ab 18 Monaten

Der Kurs „Musikmäuse“ für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahre startet ab 23. September donnerstags von 11.30 bis 12.15 Uhr im Mehrgenerationenhaus und Familientreff der Geschwister-Gummi-Stiftung, Negeleinstraße 5, Kulmbach. Eine verbindliche Anmeldung für zehn Termine unter gummi-stiftung.de/events ist erforderlich.

Kinder und Musik? Das passt zusammen wie Herbst und bunte Blätter, wie ein Lied und seine Melodie. Denn Töne, Musik und Bewegung prägen die ersten Lebensjahre eines Kindes seit jeher: Welche Geräusche geben bestimmte Dinge von sich? Was singen die Eltern beim Zu-Bett-Gehen? Welche Schritte passen zu welchen Melodien? Durch Singen, Musizieren und sich Bewegen wird die natürliche musikalische Veranlagung der Kinder geweckt und entwickelt.

Mit Hilfe einfacher Instrumente wie Glöckchen, Rasseln, Klanghölzer und Trommeln führt die Kursleiterin Melanie Rubsch die „Musikmäuse“ in herrlich spielerischer Atmosphäre in die Welt der Klänge ein. Sie ist Erzieherin, Musikgarten-Lehrkraft und lizenzierte PEKiP Gruppenleiterin.

Der Kurs ist kostenfrei. Es fallen Materialkosten für eigene Instrumente von 20,00 € an, diese können bei Kursbeginn entrichtet werden. Das Angebot wird durch das Programm „Gemeinsam & engagiert mit Kindern & Jugendlichen gefördert.

Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen des Landratsamtes Kulmbach, insbesondere die 3G-Regel.

gummi-stiftung.de/mehrgenerationenhaus/

Musikmaeuse.jpg