Klinikum Kulmbach spendet 6.000 €

  • Geschwister-Gummi-Stiftung
  • Spenden

Die Bayerische Impfstrategie macht dies möglich

Das Klinikum Kulmbach spendet 6.000 €uro für die Kinderwohngruppen der Geschwister-Gummi-Stiftung. Geschäftsführerin Brigitte Angermann übergab zusammen mit Dr. med. Thomas Banse, leitender ArztNephrologie/Dialyse und Vorstand der Hygienekommission, und Michael Ernst, leitende Hygienefachkraft, die Spende.

Im Rahmen der Bayerischen Impfstrategie konnten Krankenhausbeschäftigte in den Kliniken geimpft werden. Im Klinikum Kulmbach wurden 2.300 Impfungen durchgeführt, für die es vom Freistaat Bayern eine Vergütung gab. Das Impfteam am Klinikum Kulmbach hat sich entschlossen, einen Teil dieser Einnahmen zu spenden. Geschäftsführerin Brigitte Angermann sagte: „Wir sind sehr froh, vor Ort helfen zu können“. „Für das Impfteam war schnell klar, dass wir diesen Betrag spenden wollen“, erklärte Dr. med. Thomas Banse, „Und wir wollten regional spenden“. Während eines vorangegangenen Gesprächs hatte sich eine Vertretung des Impfteams bereits ausführlich über die Arbeit der Geschwister-Gummi-Stiftung und anstehende Projekte informiert. Das Interesse der Gäste an Informationen zur Aufnahme der Kinder in stationäre Wohngruppen, deren Alltag sowie deren Perspektiven war sehr groß.

Edeltraud Dahlhoff, Fachbereichsleitung Familie und Erziehung der Geschwister-Gummi-Stiftung, freute sich und dankte dem Impfteam: „Die Kinder, die in den Wohngruppen leben, haben extreme Erfahrungen gemacht, hier bekommen sie die Chance wieder eine Bindung aufzubauen. Wenn wir Verantwortung für Kinder übernehmen, dann ganz.“ Verwendet wird die Spende für Freizeitangebote wie ein neues Tipi-Zelt, eine Feuerstelle auf dem Außengelände der Kinderwohngruppen, neue Fahrräder und Ausflüge. „In den Herbstferien geht es bereits   für die Kinder in das Playmobil-Land“, so Kevin Lamour (Kinderhaus Sternstunden).

Foto von links:

Michael Ernst (Klinikum Kulmbach), Edeltraud Dahlhoff (Geschwister-Gummi-Stiftung), Dr. med. Thomas Banse (Klinikum Kulmbach), Jana Ernst (Geschwister-Gummi-Stiftung), Brigitte Angermann (Geschäftsführung Klinikum Kulmbach), Kevin Lamour (Geschwister-Gummi-Stiftung)

Spende-Klinikum.jpg