IREKS-Azubis backen für die Kinder in den Wohngruppen

  • Geschwister-Gummi-Stiftung

Lecker!

Ob noch etwas davon übrig ist? Denn: Selbstgemacht schmeckt bekanntlich doppelt lecker! Die Auszubildenden der IREKS GmbH haben pünktlich zum Osterfest 70 selbstgebackene gefüllte Osternester an die Kinder und Jugendlichen der Wohngruppen der Geschwister-Gummi-Stiftung übergeben. 
An Ostern hatten die Mädchen und Jungen viel Freude beim Suchen, Finden und natürlich auch beim  Naschen.
„Es wird deutlich, wieviel Zeit, Mühe und Begeisterung in den Nestern steckt“, so Kevin Lamour, Bereichsleiter der Traumapädagogischen Wohngruppen bei der Übergabe.
„Vielen herzlichen Dank.“

Bereits im vergangenen Jahr hatten die damaligen IREKS-Azubis mit dieser Osteraktion für leuchtende Kinderaugen gesorgt.

Unser Foto zeigt (von links):  Kevin Lamour (Geschwister-Gummi-Stiftung), Auszubildende der IREKS und Hans-Georg Müller (Geschwister-Gummi-Stiftung).

GGS_Spende_IREKS.jpg